Ferighaus aus Polen
+  News
Fertighaus in TODAY Standard
+  1,5-Geschosse bis
+  1,5-Geschosse 120
+  1,5-Geschosse 140
+  1,5-Geschosse übe
+   2-Geschosse
+   2-Geschosse
+   Doppelhaus
+ Bungalows bis 110
+ Bungalows über 110
Fertighaus in VISION Standard
+   Villen
+   Andere Häuser

Impressum

 

 

 


Dan-Wood Vertriebspartner - Wuppertal
Dan-Wood Fertighaus
BERATER Finanzierung Hausbau Richtig lüften Hauspflege
Hausplanung Außenanlagen Effektiv heizen Hausinstallation


Heizung
Erdwärme
Lüftungsanlage
Sanitäranlage
Elektroanlagen
 

 

Heizung und Warmwasserbereitung

Eine Heizungsanlage besteht aus beweglichen mechanischen und elektronischen Bauteilen. Bei Heizung mssen je nach Anlagentechnik Abgase und Kondensat sicher fortgefhrt werden. Daher sind unbedingt die Wartungshinweise des Herstellers einzuhalten. Dies gilt im Besonderen fr den Warmwasserspeicher (sofern dieser im Leistungsumfang enthalten ist), der in Abhngigkeit der Inhaltsstoffe des Wassers der Gefahr durch Korrosion und Verkalkung ausgesetzt ist.

Heizung mit Kombithermen sind platzsparend, da sie keinen Warmwasserspeicher besitzen. Das Wasser wird hier im Durchlaufverfahren erwrmt. Bei einer gleichzeitigen Inanspruchnahme verschiedener Zapfstellen kann es zu Komfortverlusten kommen. Beachten Sie, dass die Kombitherme fr eine bliche Nutzung ausgelegt ist.

Die gesetzlich vorgeschriebene Emissionsmessung durch den Schornsteinfeger ersetzt keine Wartung durch einen zugelassenen Fachbetrieb.

Wichtig:
Zur Aufrechterhaltung des vereinbarten Gewhrleistungsanspruchs ist ein Nachweis der vorgeschriebenen Wartung notwendig. Fhren Sie diese Wartung in Ihrem Interesse und zur Sicherung einer mglichst langen und energiesparenden Betriebsdauer wie vorgeschrieben durch!

Tipp:
Kopieren Sie die Hinweise zur Wartung aus den Produktunterlagen des Heizungsherstellers und heften Sie diese mit den Belegen des Wartungsunternehmens hier ab.

 

Effektiv und umweltfreundlich heizen. de-Ratgeber (Broschiert)

von Harald Zisler (Autor)

 

 

Kurzbeschreibung

 

Dieses Werk bietet zur Entscheidungsfindung Informationen zu allen derzeit verfgbaren innivativen Heizungsarten, es gibt Auskunft ber die verschiedenen Brennstoffe sowie deren Bezug und Lagerung. Der Schwerpunkt dieses Buches liegt vor allem auf der Vorstellung von alternativen Heizmglichkeiten (z.B.der Wrmepumpe) abseits der gngigen Form der l- und Gasverbrennung. Detailliert werden die Wirkungsweise sowie die mglichen Brennstoffe erlutert. Hinweise auf aktuelle Verordnungen auf EU- und Landesebene sowie auf den Gebudenergiepass ergnzen die Ausfhrungen. Neben den Bauherren richtet sich dieses Buch auch an Fachhandwerker, Planer und Architekten, die anhand der hier gegebenen Informationen ihren Kunden das Fr und Wider einzelner Heizungstypen aufzeigen knnen.

 

 

Der Autor ber sein Buch

 

Harald Zisler ist ein erfahrener Autor von Fachbchern und Ratgebern auf dem Gebiet der Gebudetechnik

 

Sicherheitshinweis
Das Befestigen von groen Gegenstnden an Schornsteinen ist verboten. Bauaufsichtlich ist lediglich das Anbringen von streifenfrmigen Bauteilen wie Fuleisten etc. zulssig, die geklebt und nicht geschraubt werden mssen. Verkleidungen mssen aus nicht brennbaren Baustoffen (kein Holz) bestehen und drfen nicht angeschraubt, sondern mssen hohlraumfrei angeklebt werden. Auch drfen diese keine zustzlichen Dmmschichten enthalten, da sonst die Gefahr einer unzulssigen Temperaturerhhung der Abgasanlage besteht. Das Anbohren von Schornsteinen ist verboten und kann zu einer Vergiftung durch Abgase fhren!

Wasseranschluss
Informieren Sie sich immer alle Nutzer ber die Funktion der Hauptabsperrventile. Bei einer Avarie geht sonst wertvolle Zeit verloren, bis ein Familienmitglied ber Telefon erklrt bekommt, wie die Wasserzufuhr zentral zu schlieen ist.
 

 

 

 

 

 Dan-Wood Vertriebspartner - Wuppertal  | danwood24@web.de